Neu

26-06-2015 13:30

Im Anlass an die Kennzeichnung des 26.Juni – Internationalen Tages gegen Folter Es ist skandalös, dass der Staat Bosnien und Herzegowina trotz der gerichtlich festgelegten Tatsachen noch immer nicht das Gesetz über Rechte der Folteropfer verabschiedet hat und damit die Existenz der Konzentrationslager und der dort getöteten Opfer leugnet...

Weiterlesen...

Sektion Bosnien - Herzegowina der Gesellschaft für bedrohte Völker

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), Sektion Bosnien und Herzegowina, setzt sich als überparteiliche und regierungsunabhängige Menschenrechtsorganisation für ein friedliches Zusammenleben aller Religionsgemeinschaften und Nationalitäten in einem ungeteilten Bosnien-Herzegowina ein.


Die GfbV - Sektion Bosnien-Herzegowina

  • macht Menschenrechtsverletzungen bekannt;
  • engagiert sich für die Rückkehr aller Vertriebenen und Flüchtlinge in ihre Heimatorte;
  • setzt sich für das multikulturelle Zusammenleben aller ethnischen Gruppen und religiösen Gemeinschaften ein;
  • unterstützt Kriegsopfer- und Vertriebenenverbände;
  • arbeitet mit Menschenrechtsinitiativen in den Nachbarstaaten und -regionen Serbien, Kroatien, Montenegro, Kosovo;
  • tritt für Wiedergutmachung für Opfer und Hinterbliebene ein.

So arbeitet die GfbV - Sektion Bosnien-Herzegowina


  • Wir dokumentieren die Kriegs- und Völkermordverbrechen und protokollieren Zeugenaussagen über Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie aktuelle Verstöße gegen die Rechte aller Bürger Bosniens und Herzegowinas.
  • Wir informieren die nationalen und internationalen Medien über Menschenrechtsverletzungen in Bosnien-Herzegowina und den Nachbarregionen.
  • Wir publizieren Menschenrechtsreporte.
  • Wir organisieren Seminare, Tagungen, Konferenzen und andere Menschenrechtsinitiativen wie Mahnwachen und Demonstrationen.
  • Wir beraten in Konfliktsituationen.
  • Wir sammeln Dokumente über Völkermord, Minderheitenverfolgung, Minderheitenschutz u.v.m. und machen sie in unserer Infothek der Öffentlichkeit zugänglich.

Unsere Kontaktangaben:

a
Gesellschaft für bedrohte Völker - BiH
Trampina 4 / IV, 71000 Sarajevo, Bosnien-Herzegowina
tel.: ++387 33 213 707
fax: ++387 33 213 709
e-mail: gfbv_sa@bih.net.ba
www.gfbv.ba
 
Design by BuonArte.com
© Gfbv Bosna i Hercegovina All rights reserved
Trampina 4 / IV, 71000 Sarajevo, tel.: ++387 33 213 707, fax: ++387 33 213 709, e-mail: gfbv_sa@bih.net.ba, www.gfbv.ba
Gesellschaft für bedrohte Völker - BiH